...gibt es die Möglichkeit der Notaufnahme /Inobhutnahme.

Manchmal erfordert eine Kindeswohlgefährdung (§ 8a SGB VIII) die unmittelbare Herausnahme aus ihrem Lebensort. Die Notaufnahme/Inobhutnahme ist eine rein fürsorgliche Leistung der Jugendhilfe, um Minderjährigen in der Krisensituation eine Grundsicherung zu gewähren. Dafür verfügen wir in unserer Einrichtung über neun Plätze für Jungen im Alter von 13 bis 17 Jahren sowie eine nahegelegene 1-Zimmer-Wohnung für ältere Jungen, deren Aufenthalt in der Heimeinrichtung aus unterschiedlichen Gründen problematisch ist.

Aufnahmen sind zu jeder Tages- und Nachtzeit über den KJND sicher gestellt. Die Jungen können sich zudem selbst an uns wenden und um Hilfe bitten, eine Entscheidung erfolgt aber stets durch das Bremer Jugendamt. Das Angebot richtet sich auch an unbegleitete minderjährige männliche Flüchtlinge.

Unsere Einrichtung sorgt während des Aufenthaltes der Jungen u. a. für

  • Schutz und Sicherheit
  • Ernährung und Hygiene
  • einen altersgerechten Lebensort mit Einzelzimmern und Möglichkeiten zur jugendtypischen Freizeitgestaltung
    (Tischtennis, Kicker, Fitnessgeräte, Playstation, Internet…)
  • qualifizierte sozialpädagogische Rund-um-die-Uhr-Betreuung
  • Hilfestellung zur Klärung der Lebenssituation
  • Wahrnehmung des Schulbesuchs
  • medizinische Versorgung

Ein besonderes Angebot der Inobhutnahme für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge wird - im Rahmen einer Trägerkooperation -  in der Inobhutnahmeeinrichtung in der Berckstraße in Bremen-Horn vorgehalten.


Die Dauer des Aufenthaltes richtet sich entsprechend der Maxime „so kurz wie möglich und so lang wie nötig“. Er endet, wenn es dem Jugendamt gelungen ist, eine Rückführung in die Familie, eine Jugendhilfemaßnahme oder eine andere adäquate Hilfe zu organisieren.

Die Rechtsgrundlage: § 42 sowie auch § 34 SGB VIII

Adresse:
JUS gGmbH
Notaufnahme
Neuenlander Str. 19 a
28199 Bremen
Tel: 0421 – 594242
Fax: 0421- 506777
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!